This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Die neue CREATIVTEAM Seite ist online - Lernen Sie den Zusammenschluss der neuen 7 CREATIVEN kennen!
Zur CREATIVTEAM Website
So sind wir erreichbar: (089) 32 14 25 - 0

Werbeartikel Sommer & Werbeartikel Frühling

Werbesommer

Sommer:
Haare werden heller.
Haut wird dunkler.
Wasser wird wärmer.
Drinks werden kälter.
Musik wird lauter.
Nächte werden länger.
Leben wird besser.

paradiesmuscheln
Paradiesmuscheln
faecher-fahrradsattelschutz
Fächer, Fahrradsattelschutz

Werbemittel Sommer

Der Sommer gilt als die Jahreszeit der gesteigerten Lebensfreude!

Denn es gibt nahezu unzählige Möglichkeiten, die heißen Tage zu nutzen. Wenn die Temperaturen steigen, kann ein Badeausflug zur Abkühlung im Freibad oder im See, jeden Sommertag zu einem ganz besonderen machen.

Passend dazu eine Inspiration unserer Werbeartikel für die Sommerzeit:

fruchtige Gummibärchen für den Sommer
fruchtige Gummibärchen für den Sommer - Flamingoform
haengematte-bedrucken

Strand und Sonne: Freizeit-Werbeartikel

Wenn es draußen endlich wieder warm wird, locken so ziemlich alle Plätze im Freien, die zum Ausruhen, Spielen oder Sonnenbaden einladen. Es wird also auch wieder Zeit den Grill aus dem Keller zu holen und einsatzbereit zu machen – das Schlemmen unter freiem Himmel ist ein Spaß für Jung und Alt.

Die Sonnenstrahlen und lauen Nächte laden zu Ausflügen und zum Entspannen im Freien ein.

Vor allem eignen sich auch Trinkflaschen, Strandtaschen und Sportartikel wie Wasserbälle als wunderbare Sommerwerbeartikel.

Aber auch sommerliche Fruchtgummis finden Sie bei uns.

Werbemittelfrühling

Frühling ist frische Luft und neue Gerüche, bunte Blumen im letzten Schnee, Vogelgezwitscher und Lebensfreude pur. Grund genug seinen Kunden etwas Gutes zu tun. Wir stellen Ihnen hier unsere schönsten bedruckbaren Werbeartikel aus der Kategorie Ostern und Frühling vor. Von trendigen Seedballs mit Ihrem Logo bis zum Samentütchen – dem klassischen Mailingbeileger – ist alles dabei.

Blumen als Werbeartikel

Was würde sich mehr anbieten, als zum Frühlingsbeginn Blumen zu verschenken? Natürlich können wir Ihnen auch im Bereich der Pflanzen und Samen ein umfangreiches Sortiment anbieten. Immer alles individuell bedruckt – versteht sich. Von der Sonnenblume bis zum Kräutergarten, von der großen Blumenschale bis zum kleinen Samentütchen als Mailingbeilage sind Ihnen keine Grenzen gesetzt …

Papier-PSI
Blumentöpfe aus waschbarem Papier
rosen-bedrucken
Rosen als Werbeartikel in Ihrer Farbe
samentütchen
Samentütchen
kokostopf-blumenwiese
Kokostopf Blumenwiese

Outdoor Werbeartikel

Letzte Schneeflocken und dann ist er da, der Frühling. Lange genug sind wir Drinnen im Warmen geblieben und jetzt ist es an der Zeit für Reisen, Ausflüge, Outdoor-Aktivitäten.

Die Seele kann man gar nicht oft genug baumeln lassen. Und am besten geht das mit der richtigen Ausrüstung. Wer hier den richtigen Treffer mit einem tollen Geschenk landet, ist bei jedem Ausflug ab sofort dabei. Das ist mal Work-Life-Balance…

Frischhaltedosen, Brotzeitbretter, Campingbesteck, Kunststoff-Gläser, Thermos- und Trinkflaschen, Emaille-Becher und Co. sorgen für die perfekte Verpflegung unterwegs.

Zur Rubrik Tassen und Artikel für Küche und Haushalt.

Wenn es nur kurz an den See geht, reichen einfache Tragetaschen aus. Dauert der Ausflug länger, sollte es am besten gleich eine Kühltasche sein und für die Outdoor-Profis gibt es natürlich hochwertige Rucksäcke mit allen notwendigen Details.

Weitere Taschen.

Gutes Equipment ist das A und O für ein unvergessliches Erlebnis. Im Werbemittelbereich gibt es von Ferngläsern, über Trekkingstöcke, Wanderhosen und -hemden, Zelte, Schlafsäcke, etc. so einiges. Da steigt die Reiselust.

wanderstoecke-linotex

Wanderstöcke

Weitere Sportartikel.

Alle Artikel selbstverständlich mit Werbeanbringung.

Mooskugel

Gießerinnerung_PSI

Gießerinnerung als Mailingbeileger auf der PSI-Messe

Werbeartikel zum Valentinstag

„Liebe ist nicht das, was man erwartet zu bekommen, sondern das, was man bereit ist zu geben!“

Jeder kennt ihn und es ist wieder soweit – der Valentinstag steht vor der Tür!

Die Geschichte vom Valentinstag

Der Valentinstag gilt als der Tag der Jugend, der Familie, der Liebenden und des Blumenschenkens. Seine Geschichte geht bis weit ins Mittelalter zurück und wie bei vielen überlieferten „Festtags-Bräuchen“, unterscheiden sich die Darstellungen zur genauen Entstehungsgeschichte.
Häufig wird der 14. Februar als der Gedenktag des heiligen Valentin bezeichnet, der in den überlieferten Mythen als römischer Priester, oder als Bischof von Terni bekannt wird. Dabei soll er über unglaubliche Heilkräfte verfügt haben und in seiner Aufgabe als „Liebesengel“ zum Beispiel Blumen an Verliebte verschenkt und sogar gegen den staatlichen Willen Trauungen vollzogen haben. Der 14. Februar war dann das Datum seiner Hinrichtung.

Ebenso gilt der 14.Februar als das Fest für die römische Göttin Juno, die Schützerin von Ehe und Familie. Angeblich unterstütze Sie als weibliche Göttin die Frauen auf der Erde mit ihrem Liebesorakel, um die richtige Partnerwahl zu treffen. Um sie zu Ehren wurden am 14. Februar Blumenopfer gebracht und später dann entsprechend den „angebeteten“ Frauen Blumen überreicht.
Im Spätmittelalter entstand die extrem passende Bezeichnung „Vielliebchentag“. Ein alter Volksglaube besagt, dass ein Mädchen den Mann heiraten wird, den es am Valentinstag als erstes erblickt. Deshalb überbringen heiratswillige Männer am frühen Morgen ihrer „Herzensdame“ einen Blumenstrauss.

Andere Länder, andere Sitten
Interessant ist, dass man sich in England bis heute am 14. Februar anonyme Liebesbriefe (Valentine Greetings) schickt, die meist aus vierzeiligen Liebesgedichten bestehen.
In Japan beschenken dagegen mal nur die Frauen ihre Männer, Kollegen und Vorgesetzten. Dafür bekommen die Japanerinnen am „White Day“ einen Monat später eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Geschenken.

Widmen wir uns einer ganz zentralen Frage: Warum schenken wir eigentlich?
Der Brauch zum Schenken ist in nahezu allen Kulturen vertreten: Mithilfe von Geschenken knüpfen, pflegen und vertiefen wir unsere Beziehungen mit anderen.
Grundsätzlich widerspricht das Schenken eigentlich der wirtschaftlich vernünftigen Denk- und Vorgehensweise. Denn eigentlich erwarten wir für eine erbrachte Leistung auch eine Gegenleistung. Jeder rationale Mensch taxiert Nutzen und Kosten seiner Handlungen.
Theoretisch ist die Eigenart etwas zu schenken, ohne dafür offensichtlich etwas zurück zu bekommen, ziemlich unsinnig. Aber wir dürfen dabei nicht vergessen, dass unsichtbaren Rückmeldungen manchmal langfristig eine noch viel größere Bedeutung zugutekommt als Gegenstände oder Geld: die Dankbarkeit des Beschenkten oder sein gesellschaftliches Ansehen.
Generell ist das Schenken aus keiner Gesellschaftsform wegzudenken. Schenken gilt als allgemeingültig und dient weltweit dazu Beziehungen zu stärken und zu erhalten. Dabei zählt ein ganz simpler Gedankengang – Wer schenkt, kommuniziert. Man stellt etwas ganz offen in den Raum, drückt damit etwas aus und erhält im Gegenzug eine Reaktion – und das hält Menschen zusammen!

Geschenk-Fakten:

  • Es geht nicht um den Geldwert. Geschenke stärken vor allem Beziehungen und bringen Menschen zueinander.
  • Es ist besser, wenn ein Geschenk etwas über den Absender preisgibt, als wenn es auf den Empfänger abgestimmt ist.

Deshalb lohnen sich für Unternehmen die Kundengeschenke
Um Kunden dauerhaft an das eigene Unternehmen zu binden, sind umfangreiche Maßnahmen unverzichtbar. Doch bekanntlich sind es die Kleinigkeiten im Leben, die einen maßgeblichen Unterschied machen. Auch Geschäftsbeziehungen sollten regelmäßig individuell gepflegt werden. Dabei sind vor allem Kundengeschenke und Giveaways eine wirksame Geste, denn egal zu welcher Gelegenheit, Kunden und Geschäftspartner freuen sich bestimmt über eine herzliche Aufmerksamkeit.
Generell freuen wir uns über Geschenke im privaten genauso, wie in jedem anderen Lebensbereich, denn eine „selbstlose“ Geste ohne Erwartungen kommt immer gut an und löst beim Beschenkten selbst ein gutes Gefühl aus. Positive Emotionen sind in der heutigen Beziehung zwischen Kunden und Unternehmen eine Schlüsselvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Ein gutes Kundengeschenk sollte zwei Dinge abdecken:

  • Im Fokus: Freude beim Kunden
  • Unternehmen (bzw.Marke) langfristig mit positivem Effekt im Gedächtnis bleiben

Die Voraussetzung für den Erfolg eines Werbegeschenks ist die Qualität. Niemand nutzt ein Giveaway, das ihn optisch oder qualitativ nicht überzeugt. Investieren Sie Zeit in die Gestaltung der Geschenke für ihre Kunden – es wird sich lohnen!

Individuellen Werbeartikel anfragen