This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Rufen Sie uns an: (089) 32 14 25 - 0 — oder schreiben Sie uns:

Print-on-Demand für einen internationalen Pharmakonzern

Geschrieben am 17. Juli 2016 von Inga Trautmann

Herausforderung: Es soll eine möglichst einfache, Kosten sparende und flexible Lösung für den Druck und den Versand von Forschungsunterlagen (mit sich oft verändernden Inhalten) gefunden werden.

Lösung: Print-on-Demand

Aufgaben für Company 4:

  • Integration der Druckdateien als PDF im Webshop unserer Bestellplattform HyBizz!
  • per Schnittstelle ist der Shop mit dem System und der Website des Kunden verbunden
  • Eine Rollen- und Rechtestruktur regelt wer Druckaufträge aufgeben darf und neue Dokumente zur Verfügung stellen kann und bis hin zu welchem Budget er drucken darf
  • Ausdruck (Digitaldruck in Farbe oder schwarz/weiß), Endverarbeitung (heften, lochen, falzen) sowie Konfektionierung (ggf. in vorproduzierte Mappen), Verpackung und Versand erfolgen im Logistik-Center der Company 4 – in einem einzigen Arbeitsvorgang
  • Durch Print-on-Demand sparen sich unsere Kunden unnötig hohe Lagergebühren und können bedarfsgenau produzieren – ohne Übermengen; bzw. sie reduzieren ihren eigenen Aufwand in der Zentrale
  • Print-on-Demand eignet sich vor allem für Forschungsberichte, Pressemappen, Konferenzunterlagen etc.

print-on-demand

Mehr über HyBizz!